Eine Spezialität der portugisieschen Insel Madeira ist der Pé de cabra (zu Deutsch: Ziegenfuß). Darunter verbirgt sich ein traditionelles Mixgetränk, das auch in anderen Landesteilen Portugals verbreitet ist. Der Name für diesen Drink soll daher rühren, dass der Genuss die gleichen Folgen hat, wie wenn man von einer Ziege getreten wird.[1]

Rezepte[edit | edit source]

Version 1
[2]
Version 2
[3] [4]
Version 3
[5]
  • 10 cl Madeira-Wein
  • 33 cl Stout (Eine Art Dunkelbier, z.B. Guinness)
  • 1 Zitronenschale
  • 2 EL Kakaopulver
  • 4 Esslöffel Rohrzucker
  • 1 Eigelb
  • Muskatnuss
  • Eiswürfel
  • Madeira-Wein
  • Kakaopulver
  • Zucker
  • Bier
  • Zitronenschale
  • 0,5 l Dunkelbier
  • 4cl Aguardente (klarer Zuckerrohrschnaps 70%)
  • Schokoladenpulver
  • Zitronensaft

Zubereitung

  • Vermischen Sie Zucker, Zitrone, Muskat, Eigelb und Wein.
  • Anschließend fügen Sie Kakao, Bier und Eis hinzu.


Einzelnachweise[edit | edit source]


Diese Seite in anderen Spachen[edit | edit source]

English

Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.