FANDOM


Johann Friedrich Oskar Ziegenfuß (* 4.12.1877 in Dresden, † 20. Juli 1920 in Dresden an Kriegsfolgen) war ein deutscher Kunstmaler. Von ihm stammen mehrere Bilder, welche auch Postkarten zierten.


Lebenslauf Edit

Er wurde als sechstes von acht Kindern der Eheleute Johann Philipp Ziegenfuß (* 1. Mai 1848 in Gadernheim, † 30. November 1896 in Dresden, Maschinenschlosser und Nähmaschinenhändler) und Johanna Marie Antonie Zabell (* 17. Januar 1853 in Dresden, † 22. Mai 1924 in Dresden) geboren. Seine Eltern heirateten am 2. Mai 1870 in Dresden. Oskar war Schüler der Akademie der Künste in Dresden und arbeitete später dort als Illustrator. Er heiratete Ida Birkigt (* 19. Juni 1884 in Dresden, † 2. Dezember 1917 in Dresden).


Werke Edit

Er schuf unter anderem Illustrationen für folgende Bücher:

  • Krieg und Sieg. Bilder und Berichte aus Feld und Heimat für jung und alt., Thiene, Ernst (Hg.), C. C. Meinhold & Söhne, Dresden 1915
  • Neue Jugendblätter, Viertehnter Jahrgang: Am Märchenbronnen, Thiene, Ernst (Hg.), C. C. Meinhold & Söhne, Dresden 1922.

Weitere Werke:

Baerenschaenke
  • Bärenschenke Dresden
  • Auf Wiedersehen [1]
  • Muß i denn, muß i denn zum Städtele 'naus! [2]
  • Zeppelin [3]
  • Seenlandschaft, in Öl auf Leinen, 1915


Einzelnachweise Edit

  1. [Ernst Thieme: Krieg und Sieg]
  2. [Ernst Thieme: Krieg und Sieg]
  3. [Ernst Thieme: Krieg und Sieg]
Community content is available under CC-BY-SA unless otherwise noted.